Die Hochzeitsfotografie aus meinem Blickwinkel

Als Hochzeitsfotograf habe ich mich spezialisiert auf ganztägige Hochzeitsreportagen und begleite Euch entsprechend von morgens bis abends und dokumentiere die kleinen und grossen Momente für Euch. Eine Hochzeitsreportage startet im Normalfall mit den Vorbereitungen der Braut und des Bräutigams und geht bis zur abendlichen Feier. Hierdurch entsteht eine Bilddokumentation der besonderen Art.

Schleswig-Holstein mit seiner Landeshauptstadt Kiel und dem nahe gelegenen Hamburg ist meine Homebase. Im Bereich Hochzeitsfotografie arbeite ich deutschlandweit. Ich liebe das Reisen und entsprechend bin ich selbstverständlich weltweit buchbar.

Aktuell seid Ihr warscheinlich mitten in Eurer Planung und setzt Euch unter anderem mit dem Thema Hochzeitsfotografie und der Auswahl des richtigen Hochzeitsfotografen auseinander. Es freut mich sehr, dass Ihr bei Eurer Suche auf mich aufmerksam geworden seid. Hochzeitsfotografen gibt es ja bekanntlich ohne Ende und entsprechend möchte ich Euch auf dieser Seite meine Sicht der Dinge näher bringen.

Mein Spezialgebiet sind, wie schon in der Einleitung erwähnt, ganztägige Reportagen. Die Hochzeitsreportagen beginnen bei mir bei einem Zeitaufwand von 6h. Um die Frage vorweg zu nehmen, diesen Zeitraum kann man nicht aufteilen also z.B. morgens 3h und abends 3h. Kleinere Aufträge nehme ich trotzdem auch an, allerdings hängt dies vom Wochentag, der Jahreszeit und der Auslastung ab. Anfragen kostet ja nichts und machmal hat man Glück.

Stöbert doch mal durch mein Portfolio, dort findet Ihr einige Hochzeitsreportagen. Von best off Galerien, wie man Sie viel im Web findet, halte ich nicht sonderlich viel, da es keine Kunst ist 40 gute Bilder in eine Galerie zu packen. Letztendlich möchtet Ihr als Kunde ja wissen was Euch erwartet. In meinem Portfolio findet Ihr entsprechende Arbeiten, welche einen Einblick ermöglichen. Selbstverständlich sind diese Bilder nur ein Auszug der gesamten Bilder des jeweiligen Tages.

Das Vorgespräch und Kennenlerntreffen

Am Besten Ihr kontaktiert mich über die Webseite oder ruft einfach an. Basierend auf unserem Gespräch erstelle ich Euch ein individuelles Angebot. Eventuell kann ich Euch mit meiner Erfahrung hier und da noch ein paar Tipps geben, besonders was den zeitlichen Ablauf betrifft.

Im Angebot sind alle wichtigen Informationen enthalten. Am Besten Ihr lest Euch dieses in Ruhe durch und meldet Euch bei Fragen. Wenn das Angebot für Euch grundsätzlich in Frage kommt, können wir uns gerne auf einen Kaffee verabreden und uns so näher kennenlernen. Um ein Vorab-Treffen zum Kennenlernen kommt Ihr bei mir nicht drumrum, Ihr wollt ja wissen mit wem Ihr es zu tun habt und umgekehrt geht mir das natürlich genauso. Selbstverständlich können wir dieses Treffen auch nutzen um das Angebot zu besprechen. Im Raum Hamburg und Kiel ist dieses für Euch kostenlos.

Mir ist ein enger Kontakt zum Brautpaar wichtig, da wir ja letztendlich den gesamten Tag zusammen verbringen werden. Keine Sorge wir müssen jetzt nicht 1 Jahr im Voraus Händchen haltend durch die Gegend laufen aber Sympathie ist ein wichtiger Punkt und spiegelt sich auch in den Bildern wieder. Ihr solltet Euch in meiner Gegenwart wohl fühlen, denn mit keinem anderen Menschen verbringt Ihr mehr Zeit an Eurem Hochzeitstag als mit Eurem Fotografen.

Die Planung

Solltet Ihr Euch dann für mich als Euren Fotografen entscheiden, geht es an die Detailplanung, die wir zusammen entwickeln und bis kurz vor Eurer Hochzeit kontinuierlich updaten. Wir erstellen einen detaillierten Ablaufplan zu Eurem Hochzeitstag. Im Zuge dessen besprechen wir unter anderem die Punkte “persönliches Shooting” und “Gruppenbilder” und planen diese entsprechen ein.

Der Zeitaufwand für das persönliche Shooting liegt, je nachdem was Ihr für Vorstellungen habt, bei 0,5h-2h. Ihr denkt wahrscheinlich, dass Ihr Eure Gäste nicht so lange alleine lassen könnt. Die Erfahrung zeigt jedoch, dass dies bei entsprechender Planung problemlos machbar ist und es eher entspannend und auflockernd auf die Hochzeitsgesellschaft wirkt.

Gruppenbilder sind zeitlich aufwendiger als man denkt und entsprechend muss man diese auch im zeitlichen Ablauf berücksichtigen, damit der Zeitplan nicht aus dem Ruder läuft. Wir besprechen gemeinsam Eure Wünsche und überlegen uns wie wir dies im Tag sinnhaft unterbringen können.

Eine Woche vor Eurer Hochzeit telefonieren wir noch einmal zum Abgleich, ob alles beim besprochenen Ablauf geblieben ist. Zusätzlich nehme ich Kontakt zu Euren Trauzeugen auf um auch die Überraschungen der Gäste  einplanen zu können. So starten wir dann alle gut vorbereitet mit maximaler Entspanntheit  in Euren Hochzeitstag.

Sollte Eure Hochzeit in der näheren Umgebung stattfinden, können wir auch gerne die Location gemeinsam vorab besichtigen, um einen Eindruck über die örtlichen Gegebenheiten und die Lichtverhältnisse zu bekommen. Bei grösseren Distanzen reise ich so rechtzeitig an, dass wir theoretisch noch einen gemeinsamen Rundgang machen können, sofern dies für Euch machbar ist.

Der Ablauf

Am Tag selbst bin ich ca. 1h vor Beginn vor Ort. Während des Tages halte ich mich als stiller Beobachter eher im Hintergrund auf und versuche so wenig wie möglich in das Geschehen einzugreifen, um möglichst nicht nur die grossen Momente, sondern auch die kleinen Momente für Euch zu dokumentieren. Gruppenfotos lassen sich als stiller Beobachter natürlich nicht realisieren d.h. ab und an spreche ich auch mit Euren Gästen und halte dies bei Laune.

Ich achte auf unseren gemeinsam erstellen Ablaufplan und informiere Euch wenn wir Gefahr laufen diesen zu verlassen.

Ihr müsst lediglich für meine Verpflegung sorgen d.h. Trinken und Essen. Bitte plant mich nicht als offiziellen Gast an einem Tisch ein, sorgt einfach dafür dass ich mich über die Location verpflegen kann.

Die Bildbereitstellung

Bereitgestellt werden von mir die digitalen Bilddaten im Jpeg-Format in zwei Grössen. Das kleine Bildformat ist optimiert für die Ansicht am Computer bei einer Breite von 2200px und einer Auflösung von 300 dpi. Das grosse Bildformat hat eine Auflösung von 300dpi bei einer Kantenlänge von >4200px.

Selbstverständlich sind die bereitgestellten Bilder alle bearbeitet. Schwarz-Weiß Bilder werden meist  auch in Farbe bereitgestellt. Als Daumenwert werden, je nach Dauer der Begleitung und Anzahl der Aktionen am Tag, ca. 50Bilder/h übergeben.

Die Übergabe der Bilddaten, speziell der Bilder mit hoher Auflösung, erfolgt bevorzugt online über ein Passwort geschütztes Download portal inklusive einer Online Bildgalerie. Durch Ausblenden einzelner Bilder könnt ihr eine eigene Gästegalerie erstellen damit sich Eure Gäste die Bilder ebenfalls ansehen bzw. runterladen können.

Zusätzlich erhaltet Ihr eine Fotogeschenkbox aus Holz mit Gravur welche ca. 90 Bildabzügen (abhängig von der Buchungsdauer, Format 10x15cm), von Highlights Eures Hochzeitstages, und einen USB Stick. Auf dem Stick befinden sich die kleinen Bildformate, zur schnelleren Durchsicht am PC. Hier könnt Ihr Euch beispielhaft Fotogeschenkboxen ansehen.

Weitere Dienstleistungen

Zusätzlich können die folgenden Dienstleistungen hinzu gebucht werden. Sprecht mich einfach an wenn dies für Euch interessant ist.

  • Engagement shooting an einem separaten Tag
  • After wedding whooting an einem separaten Tag
  • Trash the dress shooting an einem separaten Tag
  • Einzelabzüge
  • Save the date-, Einladungs- und Danksagungskarten
  • Fotobuch
  • Fotobooth
  • Polaroid Fotobooth
  • Zweiter Fotograf (mehr Perspektiven)
  • Hochzeitsvideo (hier werde ich von einem Kameramann begleitet)

Der Kostenpunkt

Es ist grundsätzlich sehr schwer Preise zu definieren ohne sich im Detail über den Ablauf und die Wünsche zu unterhalten. Dies liegt vor allem daran, dass jede Hochzeit individuell ist. Hochzeitsreportagen sind aufwendig auch was die Vor- und Nachbereitung betrifft. Dem Zufall überlasse ich möglichst wenig, weder bei der Wahl meines Equipments noch bei der Planung.

Der Preis ist in erster Linie von der Dauer der Begleitung abhängig. Hinzu kommen dann Zusatzleistungen wie Fotobücher, Kennenlernshooting, Fotobooth, zweiter Fotograf, Videograf, Fahrtkosten und unter Umständen Übernachtungskosten. Abgezogen werden dann Preisnachlässe wie z.B. durch Buchung mehrerer Leistungen, Rabatte für grosse Reportagen, Rabatt für Portfolionutzung und Frühbucherrabatte.

Meine Reportagen starten grundsätzlich mit einer Mindestbuchungszeit  von 6h. Die hier genannten Preise verstehen sich lediglich als Richtpreise und sollen Euch bei der grundsätzlichen Budgetfrage helfen. Es ist sowohl für Euch, als auch für mich mühsam, Angebote zu bewerten bzw. zu schreiben, welche dann aufgrund falscher Preiserwartung nicht zum Ziel führen.

Verbindliche Preisangaben gibt es im individuellen Angebot. Versteckte Kosten gibt es keine, die wichtigsten Punkte sind im Angebot detailliert erläutert. Grundsätzlich ist meine Philosophie Euch den maximalen Support und Leistung zukommen zu lassen und hierzu bucht Ihr mich zusammen mit meiner Leidenschaft für die Fotografie.

Hochzeitsreportage

Sweet
ab 1490EUR inkl. Mwst, genauer Preis auf Anfrage
  • Hochzeitsreportage 6h
  • inkl. aller digitaler Bilder ca. 300 Stk.
  • inkl. online Gallerie
  • inkl. download Portal
  • inkl. Fotogeschenkbox

Hochzeitsreportage

Premium
ab 1850 EUR inkl. Mwst, genauer Preis auf Anfrage
  • Hochzeitsreportage 8h
  • inkl. aller digitaler Bilder ca. 400 Stk.
  • inkl. online Gallerie
  • inkl. download Portal
  • inkl. Fotogeschenkbox

Hochzeitsreportage

Deluxe
genauer Preis auf Anfrage
  • Hochzeitsreportage >8h
  • inkl. aller digitaler Bilder >450 Stk.
  • inkl. online Gallerie
  • inkl. download Portal
  • inkl. Fotogeschenkbox