SAR Seenotrettung

Jedes Jahr geraten Windsurfer in Seenot. Besonders bei Kälte oder einbrechender Dunkelheit entstehen oft lebensbedrohliche Situationen. Aus der Klemme helfen fast immer die Seenotretter. Ein Besuch bei den Schutzengeln der Windsurfer.

Die Fahrt mit dem Seenotrettungskreuzer Hans Hackmack, stationiert in Grömitz war eines meiner Highlights 2015. Wer darf schon mal, ohne in Not zu sein, eine Runde drehen. Über Board gehen war selbstverständlich mit dabei.

Am vereinbarten Tag ließ das Wetter dann leider zu wünschen übrig, sprich es war zu gut für eine waschechte Seenotrettung. Damit es nicht ganz so Badewetter mäßig rüberkommt habe ich im Editing der Bilder eine rauere etwas düstere Kolorierung gewählt.

In der Galerie findet Ihr einige der von mir gemachten Bilder. Unten seht Ihr die Reportage im Magazin, wie ich finde ein sehr gelungenes Projekt.

Kunde: Delius Klasing Verlag GmbH
Print: Surfmagazin Edition 10/2015

Auszüge Surfmagazin